Sprachsplitter typografisch: Bekenntnis

Comments

  1. Wunderbar professionell gestaltet. Der Text gefällt mir sowieso.

    Sag mir Bescheid, falls du Werbung dafür möchtest. Mit den Federn „meiner“ Autoren schmücke ich die Foren-Werbeseiten immer gern!😉

    • Liebe Mel

      Ja, Werbung mag ich – umso mehr, wenns nicht um (schn)öden Kommerz geht. Im Internet muss man sich ja, wenn man meint, etwas zu sagen haben zu wollen, und gelesen werden will, immer wieder bemerkbar machen: auffällig aufspringen etwa, kräftig winken oder ein grosses Schild mit der Aufschrift „Hallo, hier bin ich“ schwenken. Und wenn dann von anderer Seite noch Schützenhilfe kommt, ist das natürlich wunderbar – und entspricht auch dem Netzgedanken.

      Danke für die Unterstützung!

  2. Einzelne Kurztexte (Sprachsplitter) haben Arbeitskollegen typografisch so gestaltet, dass sich Postkarten im Format A6 herstellen lassen. Acht solche Motive sind zunächst entstanden, die sich im Farblaserverfahren relativ kostengünstig – on demand – reproduzieren lassen. Meine Absicht: Mal etwas in den Händen zu haben, ausserhalb des virtuellen Raums, etwas, das die verschiedenen Sinne anspricht und verschenkt sowie per Post verschickt werden kann – auch an Menschen, die nicht Web-orientiert sind: Crossmedia im Kleinen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: