Wie weiter mit der Gleichstellung Behinderter in Basel? – Eine Einladung zum Podiumsgespräch

Am Montag, 16. November 2015, um 19 Uhr findet im Unternehmen Mitte in Basel ein Podiumsgespräch zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. – So weit, so gut. Doch zugleich ist es – bis auf weiteres – die letzte Veranstaltung dieser Art in Basel. Denn auf Ende Jahr wird die Fachstelle für Gleichstellung von Menschen mit Behinderung aufgehoben, der Gleichstellungsbeauftragte Martin Haug entlassen. Ich habe darüber berichtet.

Es ist zu befürchten, dass trotz gegenteiliger Beteuerungen seitens der baselstädtischen Regierung zugleich mit der Fachstelle auch das Thema Gleichstellung von Behinderten entsorgt wird. Zumindest wird im Raum Basel ein zentrales Anliegen der Menschen mit Behinderung politisch deutlich geschwächt.

Das Podiumsgespräch ist daher eine letzte Gelegenheit, dagegen ein Zeichen zu setzen. Im Zentrum wird die Frage stehen, inwieweit die Ziele der Gleichstellung Behinderter heute bereits Wirklichkeit geworden ist und wie es weitergehen soll. Es diskutieren:

Dr. Klaus Birnstiel, Literaturwissenschaftler Universität Basel

Dr. Urs Germann, Leiter Fachstelle Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Stadt Bern

Georg Mattmüller, Geschäftsführer Behindertenforum, Basel

Maria Müller, Kommunikationsdesignerin, Basel

***

Künstlerischer Auftakt: Valerio Rodelli, Akkordeon

Moderation: Inés Mateos, Expertin für Bildung und Diversität

***

Vielleicht ist es nicht so wichtig, zu was für Schlüssen die PodiumsteilnehmerInnen kommen werden. Wichtiger aus meiner Sicht: dass die Veranstaltung gut besucht wird.

Bitte kommen und ein Zeichen setzen!

VS_Flyer_Palaverloop

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: