Waffenschutzinitiative abgelehnt – Freudenschüsse in der Ostschweiz (Achtung Satire!)

Wie mein Korrespondent in der Ostschweiz berichtet, kam es dort nach der Bekanntgabe des Abstimmungsresultates zur Waffenschutzinitiative zu spontanen Freudenbekundungen im Freien, bei denen auch Schüsse in die Luft abgefeuert wurden. Nicht bestätigen konnte er indessen, dass sich die Gegner der Initiative manchenorts zusammenrotteten und Jagd auf Initiativbefürworter machten. Auch habe es bis jetzt keine Verletzten als Folge der Freudenschüsse gegeben. Wir wollen hoffen, dass das so bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: